Atem – Bewegung – Stimme

Unentlich

Freier und lebendiger Atem passt sich sensibel körperlichen und seelischen Einflüssen an. Die Atemlehre „der erfahrbar Atem“ nach Ilse Middendorf hat zum Ziel, den eigenen Atemrhythmus zu erfahren und wertfrei anzunehmen. Das achtsame „Geschehenlassen“ des Atems steht im Mittelpunkt, nicht die willentliche Beeinflussung. Die Methode wirkt harmonisierend auf Ihre Körperwahrnehmung und verhilft Ihnen zu seelischem Gleichgewicht.

 

Atem und Energiearbeit:  

Eine sanfte Atemmassage die auf der Liege in bequemer Kleidung stattfindet.

Atem und Bewegung:

Themen bezogene Atem und Bewegungsübungen im Stehen, sitzend oder liegend.

Atem und Stimme:

Wir tönen und singen ohne Anspruch auf harmonische Reinheit. Durch die Vibrationen der Klänge wird der Körper in Schwingung versetzt und tonisiert. Sänger/-innen unterstütze ich gerne bei der Arbeit am individuellen Ausdruck und der Interpretation.

 

Atem – Bewegung – Stimme für:

Eine Auszeit

Kreative Entfaltung

Stressbedingte Blockaden

Burnout/Burnout Prävention

Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung